A und O beim Reitsport ist das regelmäßige Training. Am besten machen Sie das in einer Reitschule Ihres Vertrauens, wo Sie sich mit dem Ausbilder gut verstehen und mit Ihrem Pferd gut zurechtkommen.

Die Belohnung für fleißiges Training und gute Fortschritte sind die Ausritte. Sie werden schnell feststellen, dass Pferde sich im freien Gelände anders benehmen, als auf einem umzäunten Platz.

Auch beim Springen und dem Dressurreiten ist ein guter Unterricht entscheidend!

In unserem Reitstall gibt es täglich Unterricht. Für unsere Anfänger beim Kinderquatsch und beim Ritt an der Longe. Später dann entsprechend der gemachten Fortschritte in der Abteilung. Auch für unsere Fortgeschrittenen gibt es extra Stunden am Nachmittag für die Pachtkinder und am Abend spezielle Dressurstunden. Für unsere Springfreunde findet am Sonntag eine extra Stunde statt.

Die Ausbildung ist bei uns in Dressur und Springen bis Klasse S möglich!